Strindenbach

Der Strindenbach ist ein wunderschöner, teilweise tief eingeschnittener Canyon in einer atemberaubenden Naturkulisse. In diesem Canyon werden wir kaum auf andere Gruppen stoßen, da die meisten den etwa 40 minütigen Zustieg meiden. Dabei ist der Strindenbach wunderschön und eine meiner Lieblingsschluchten! Viele kleinere Rutschen und Sprünge und tolle Abseiler bis 23 m erwarten uns hier!

  • Schwierigkeit: Mittel (Sportive)
  • Dauer: 3 - 5 Stunden
  • Höchster Abseiler: 23 m, nicht umgehbar
  • Höchster Sprung: 5 m, umgehbar
  • Lage: bei Haldensee im Tannheimer Tal
  • Zustieg zu Fuß: ca. 40 min
  • Nur kurze Schwimmstrecken und kaum Strömung
  • Perfekt für sportliche Einsteiger und als Steigerung einer easy Tour

Kobelache

Die Kobelache ist von den hier vorgeschlagenen Touren die längste. Hier ist alles dabei, von hohen Abseilern über actionreiche Rutschen und Sprünge bis hin zu tief eingeschnittenen Schluchtenabschnitten! Die Kobelache kann man in zwei Teile aufteilen, der erste Teil eignet sich als Einsteigertour mit Abseilern bis 12 m und tollen Rutschen und Sprüngen. Willst du die ganze Kobelachentour gehen erwarten dich höhere Sprünge bis 9 m und Abseiler bis 25 m in einer unglaublich schönen Naturkulisse! Die Tour wird von Anfang bis Ende immer schwieriger, und man kann sich langsam herantasten! Wem es zuviel wird der kann an zwei Stellen auch vorzeitig aussteigen und auf einem einfachen Wanderweg neben der Schlucht bis zum Ende der Schlucht laufen. Gerade für Gruppen mit einer sehr gemischten Fitness eine Möglichkeit zusammen Canyoning zu erleben.

  • Schwierigkeit: Leicht (obere) - Mittel (untere) (Easy/Sportive)
  • Dauer: 3 - 6 Stunden
  • Höchster Abseiler: 25 m, nicht umgehbar
  • Höchster Sprung: 9 m, umgehbar
  • Lage: Bei Dornbirn in Vorarlberg
  • Zustieg zu Fuß: Kein Zustieg, umsetzen mit den Autos möglich
  • Kurze Schwimmstrecken teilweise mit etwas Strömung
  • Perfekt für sportliche Einsteiger und als Steigerung einer Easy Tour

Schwarzwasserbach

Im schönen Kleinwalsertal 30 Minuten Fahrt von Sonthofen finden wir den wunderschönen Schwarzwasserbach umgeben von einer natürlichen Waldlandschaft. Der Schwarzwasserbach besteht aus drei Schluchtenteilen, zwischen denen es Gehpassagen mit Ausstiegsmöglichkeiten gibt. Im ersten und zweiten Teil warten zwei hohe Abseilstellen und tolle Sprünge auf uns. Im letzen Teil kann man dann bei Sprüngen bis 12 Meter seine Grenze austesten. Die Sprünge sind auch hier keine Pflicht.

  • Schwierigkeit: Mittel (Sportive)
  • Dauer: 3 - 5 Stunden
  • Höchster Abseiler: 25 m, umgehbar
  • Höchster Sprung: 12 m, umgehbar
  • Lage: Im Kleinwalsertal
  • Zustieg zu Fuß: Ca. 20 min
  • Kurze Schwimmstrecken
  • Perfekt für sportliche Einsteiger und als Steigerung einer Easy Tour

Planseeablauf

Sprünge, Sprünge und noch mehr Sprünge! Der Planseeablauf ist ein Paradies für Sprungbegeisterte. Nach einem atemberaubenden 30 m hohen Abseiler (umgehbar) in ein schönes Wasserbecken werden wir, mit einer kleinen Gehpassage dazwischen, von einem Becken in das nächste Springen. Viele Sprünge können wir auch wiederholen, an Action fehlt es hier nicht! Gleichzeitig ist der Canyon recht offen und bietet meist die Möglichkeit Teilbereiche zu umgehen.

  • Schwierigkeit: Leicht (Easy)
  • Dauer: 2 -3 Stunden
  • Höchster Abseiler: 30 m, umgehbar
  • Höchster Sprung: 13 m, umgehbar
  • Lage: bei Reutte (Tirol)
  • Zustieg zu Fuß: ca. 30 min
  • Nur kurze Schwimmstrecken und kaum Strömung
  • Perfekt für Einsteiger, Familien und Sprungliebhaber

Gehrebach

Direkt bei Reutte liegt der wunderschöne Gehrebach, diese Tour ist landschaftlich mit eine der schönsten! Hier werden wir uns an einigen Abseilstellen, die oft auch etwas technisch sind, die Wasserfälle herunterlassen. Sprünge und Rutschen gibt es wenige eher niedrige im unteren Teil. Ein Canyon für Abseilbegeisterte Naturliebhaber!

  • Schwierigkeit: Mittel (Sportive)
  • Dauer: 3 - 5 Stunden
  • Höchster Abseiler: 20 m, nicht umgehbar
  • Höchster Sprung: 2 m, umgehbar
  • Lage: Bei Reutte
  • Zustieg zu Fuß: Ca. 60 min
  • Kurze Schwimmstrecken
  • Perfekt für sportliche Einsteiger und als Steigerung einer Easy Tour

Wiesbach

Im Lechtal bei Stanzach fließt der Wiesbach durch einen schönen Canyon. Diese Tour ist hervorragende für Einsteiger geeignet! Kleine Rutschen und einige tolle Abseiler führen uns fast bis zum Lech hinunter.

  • Schwierigkeit: Leicht (Easy)
  • Dauer: 2 - 3 Stunden
  • Höchster Abseiler: 12 m, nicht umgehbar
  • Höchster Sprung: 1 m, umgehbar
  • Lage: Im Lechtal bei Stanzach
  • Zustieg zu Fuß: Ca. 20 min
  • Keine Schwimmstellen
  • Perfekt für Einsteiger

Rudach und untere Kobelache

In Kombination mit der Rudach wird die untere Kobelache zu einer eher schwierigeren Tour, da uns hier ein 60 Meter hoher Abseiler erwartet! Mit den tollen Sprüngen und Rutschen in der unteren Kobelache eine Adrenalingeladene Tour für Fortgeschrittene!

  • Schwierigkeit: Schwer (Brave)
  • Dauer: 3 - 5 Stunden
  • Höchster Abseiler: 60 m, nicht umgehbar
  • Höchster Sprung: 8 m, umgehbar
  • Lage: Bei Dornbirn
  • Zustieg zu Fuß: Ca. 20 min oder per Auto Shuttlen
  • Kurze Schwimmstrecken teilweise mit etwas Strömung
  • Perfekt für Fortgeschrittene die bereits eine Sportive Tour gemacht haben